Blockchain Hackathons bzw. Hackathons an sich, sind generell eine sehr gute Möglichkeit dein Wissen und deine Erfahrung zu testen. Im Jahr 2018 fand das weltweit größte Blockchain Hackathon „Blockchaingers“ in Groningen (Niederlande) statt. Mehr als 700 Teilnehmer nahmen an verschiedenen Challenges teil. Sie arbeiteten an Ideen und Lösungsansätze für Probleme von heute und morgen.

After Movie des Blockchain Hackathons 2018

Nach dem riesen Erfolg von 2018, fand auch im Jahr 2019 ein Hackathon statt. Nicht mehr nur auf Blockchain fokussiert, sondern die Challenges wurde auf Artificial Intelligence (AI) erweitert. Dieses mal mit knapp 1500 Teilnehmern. Auch hierzu gibt es ein After Movie auf Youtube.

Odyssey Hackathon Challenges 2020

Im Jahr 2020 stehen alle Zeichen beim Odyssey Hackathon auf die Erreichung der Ziele der UN Sustainable Development Goals (SDGs). Technologie-agnostisch sind die Challenges beschrieben und geben Teams mehr Freiraum, um an Weltproblemen zu arbeiten.

Odyssey Hackathon Challenges 2020
Odyssey Hackathon Challenges 2020

Alle dreizehn Challenges haben Berührungspunkte, um Blockchain-Technologien einzusetzen. Unser Team, das wir gemeinsam mit unseren Partnern PositiveBlockchain.io gebildet haben, werden sich für die Self-Sovereign Identity (SSI) Challenge bewerben. Übrigens, zum Thema SSI hatten wir letztes Jahr ein SSI und digital Identity Meetup organisiert. Krystian und Nhan werden Chainist hier vertreten. Wir sind davon überzeugt, dass wir (nicht nur unser Team) an Lösungen für digitale Identitäten und SSI arbeiten müssen, um digitale und vernetzte „Dinge“ jetzt und in der Zukunft dezentral zu identifizieren, ohne alle Daten preiszugeben.

Ob mit oder ohne Blockchain. Wir bewerben uns für die SSI Challenge und werden berichten. Drückt uns die Daumen, dass wir unter die 2000 Teilnehmer kommen!

Odyssey 2020 Hackathon Trailer

Falls du die Gelegenheit hast bei einem Blockchain Hackathon teilzunehmen. Nutze diese Chance. Wir können es dir nur empfehlen. Auch wenn der Begriff „Hackathon“ für Nicht-Entwickler etwas abschreckend sein mag. Oft sind Hackathons so ausgelegt, dass Teams interdisziplinär aufgestellt sein sollten. Auch in unserem Team ist das der Fall. An so einem Hackathon erweiterst du dein Horizont, dein persönliches Netzwerk und bewegst dich außerhalb deiner „Comfort Zone“. 

Wusstest du das wir bereits eine Veranstaltung zu den UN SDGs organisiert haben? Gemeinsam mit der PPP-Initiative 4 Healthcare veranstalteten wir ein Blockchain Deep Dive und sammelten Ideen, wie Blockchain-Technologien genutzt werden könnten, um einen nachhaltigen Impact zu erzielen.