Blockchain Deep-Dive & Open-Space

Es war ein geniales Event. Super Teilnehmer mit spannenden Inhalten. Die Ergebnisse des Open-Spaces kommt bald. Nachfolgend findet ihr ein Überblick aller Teilnehmer.

Zu den Teilnehmern

Gemeinsam lernen & Ideen generieren

Deine Idee zählt. Alle Gruppen-Ideen und -Konzepte werden über die UNECE PPP-Initiative 4 Healthcare an entsprechende Institutionen auf EU und UN-Ebene eingereicht. Lass uns gemeinsam an nachhaltigen Ideen in der Gesundheitsbranche arbeiten. Was ist mit Blockchain möglich? Was ist nicht möglich?

Was erwartet dich?

Lerne an einem Freitagnachmittag in Workshops & Trainings von Blockchain Experten. Von Blockchain Grundlagen, verschiedenen Blockchain-Plattformen.
Mit dem geballten Wissen arbeiten wir gemeinsam an Ideen für das SDG 3.

Über SDG 3 & Sustainable Healthcare

Die UN-Agenda 2030 sieht eine wichtige Rolle bei innovativen Technologien für eine nachhaltigen Entwicklung. Blockchain-Technologien sind eine dieser neuen Innovationen, die die Umsetzung und Überwachung von SDG-Zielen durch PPPs im Einklang mit SDG.17 und insbesondere im Bereich Gesundheit mit SDG.3 vorantreiben kann.

Datum & Programm

Wann? Freitag, 12. April 2019
Einlass und Check-in ab 10:00 Uhr
12:00 Uhr – offizieller Start & Begrüßung

 Blockchain
Training & Workshops

Uhrzeit Business Session Tech Session
12:15 – 13:45 Uhr

Blockchain 101

Du hast dich schon immer gefragt was Blockchain ist? Oder hast nur so eine wage Vorstellung davon? Wir kratzen nicht nur an der Oberfläche. Felix Green, Mitgründer und Geschäftsführer der innoBlock gibt uns eine Einführung in Blockchain und teilt uns seine Erfahrung mit wie sein Team Unternehmen bei der Entwicklung und Einführung der Technologie unterstützt

Trustlines Network

Das Trustlines-Protokoll  ist ein Service der „Wertübertragung“ anbietet, ohne tatsächlich Werte zu übertragen. Dies kann durch die Nutzung von Netzwerken des gegenseitigen Vertrauens erreicht werden. Luis Bezzenberger bei brainbot stellt die Version und technischen Möglichkeiten vor.

14:00 – 14:10 Uhr Begrüßung Wirtschaftsdezernentin Frau Michaela Matz der Stadt Mainz
14:15 – 16:45 Uhr

Blockchain for Social Good

Die letzten Jahre zeigen, dass die Welt von Blockchain und Krypto-Währungen viele Scam-Projekte hervorgebracht haben. Doch gibt es auch gute Projekte? Lucas Zaehringer, Gründer von positiveblockchain.io stellt uns Use Cases vor die direkt und indirekt mit Blockchain zu tun haben.

Hedera Hashgraph

Distributed Ledger Technologien (DLT) entwickeln sich weiter. Hedera Hashgraph ist eine DLT-Plattform, die einen Konsensus-Layer über das Internet entwickelt. Was steckt dahinter? Ali Pasha, Hedera Hashgraph Ambassador Deutschland erklärt die Vision und Technologie hinter der Plattform.

17:00 – 18:15 Uhr

Tokenisierung und Finanzierung

ICO, STO, IEO alles Akronyme hinter denen Startups und etablierte Unternehmen sich über Token/Crypto Assets finanzieren. Was steckt genau dahinter? Sam Liban, Mitgründer von TheSunProtocoal und Begleiter verschiedenen Blockchain-Startups teilt uns seine Erfahrung aus 3 Jahren in der Krypto-Welt.

Ethereum Basics

Ethereum ist eines der erfolgreichsten öffentlichen Blockchain-Plattformen. Oliver Bünting, Physiker und Entwickler bei der brainbot technologies AG zeigt dir was unter der Motorhaube von Ethereum steckt.

 

Open-Space & Co-Creation

18:30 – 20:00 Uhr

Das Erlernte und die Eindrücke von sechs Stunden Deep-Dive Blockchain wendest du direkt an, um Ideen & Konzepte zu entwickeln. Ideen, die der UNECE PPP-Initiative 4 Healthcare als Input dient.

Tatiana Herda Mundoz, Service Designerin & Gründerin der Verwaltungs-Manufaktur begleitet und moderiert das Open Space.

 

Offener Diskurs

20:00 – 22:30 Uhr

In einer gemütlichen Frage, Antwort und Diskussions-Runde mit allen Teilnehmern und Vortragenden lassen wir Meinungen und Gespräche spriesen. In dieser Runde wird Tobias Schwarz uns Insights aus dem Blockchain Bundesverband teilen oder Dean Rakic eHealth + Blockchain Stratege.

Public vs Private Blockchains? Gesetze, Regulierungen? Stromverbrauch? Lasst uns aus bei einem Glas Wein, Flasche Bier, Saft und Essen den Abend ausklingen.

 

Für eine sichere Planung der Veranstaltung und einen Unkostenbeitrag (Essen & Trinken) von 15 EUR zzgl. MwSt, melde dich bitte vorher an. Ohne vorherige Anmeldung geht es leider nicht. 

Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert auf 40!

Die Unterstützer

Vielen Dank.

Felix Green
Felix Green

Co-Founder und CEO innoBlock UG

Lucas Zaehringer
Lucas Zaehringer

Founder positiveblockchain.io

Natalia Korchakova-Heeb
Natalia Korchakova-Heeb

Initiatorin PPP-Initiative 4 Healthcare

Sam Liban
Sam Liban

Mitgründer TheSunProtocol

Nina Wansart
Nina Wansart

Projektleiterin Gutenberg Digital Hub

Ali-Pasha Foroughi
Ali-Pasha Foroughi

Freelance Software Entwickler, Hedera Hashgraph Ambassador Deutschland

Oliver Bünting
Oliver Bünting

Physiker, Entwickler, brainbot technologies AG

Luis Bezzenberger
Luis Bezzenberger

brainbot technologies AG

Tatiana Herda Mundoz
Tatiana Herda Mundoz

Service Designerin & Gründerin Verwaltungsmanufaktur

Tobias Schwarz
Tobias Schwarz

Kommunikationsberater, Mitglied Blockchain Bundesverband

Sponsoren

Sponsoren, die Veranstaltung möglich machen.

Partner

Unsere Partner und Unterstützer

Medienpartner

 

Die Location

Altes Weinlager
Taunusstraße 59-61
Mainz

Gutenberg Digital Hub

Einst diente der Zollhafen als Umschlagsplatz für Handelsgüter. Eigentümer tauschten Waren um, es war ein „Hub“ des Handelns. Nun haben wir ein Umschlagsplatz von digitalen Machern. Der ideale Ort für die Blockchain MakerDays 2019!

Was passiert sonst so in Mainz und Rheinhessen noch?

Noch Fragen?

Du hast Fragen oder möchtest jetzt schon mit uns in Kontakt treten. Schicke uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei dir.